Ausmalbilder Vögel

Januar 17th, 2010 by admin

Ausmalbilder Vögel

Zwar kennen die meisten Kinder alle wichtigen Tiere, aber wenn es um die einzelnen Arten geht, dann fällt es heute vielen Kindern schwer, sie voneinander zu unterscheiden. Hier können Ausmalbilder den Eltern oder Betreuern helfen, den Kindern die einzelnen Vögel näher zu bringen. Am besten beginnen Kinder erst einmal mit besonders auffälligen und bunten Vogelarten, bei denen die Unterschiede zu heimischen Vögeln besonders groß sind.

Hier geht es zu den Malvorlagen und Ausmalbildern

Diese exotischen Vertreter der Vögel können Kinder oft in vielen verschiedenen Farben anmalen, so dass sie einfach mehr Freude beim Malen haben. Schließlich finden Kinder meistens die Dinge besonders interessant und schön, die so bunt wie möglich sind. Ein Papagei ist auch für kleinere Kinder ideal zum Ausmalen geeignet, weil zum Beispiel ein Ara große Flächen in der gleichen Farbe auf seinem Federkleid trägt. Trotzdem ist diese Papageienart sehr bunt.

Auch ein Tukan, ein anderer tropischer Vogel mit einem sehr großen und breiten Schnabel, ist als Ausmalvorlage für kleinere Kinder sehr schön. Wenn Kinder ein wenig älter sind, können sie auch heimische Vögel mit ihren oft kompliziert gemusterten Federkleidern gut ausmalen. Ein häufiger und trotzdem sehr schön gefiederter Vogel aus unseren Wäldern ist zum Beispiel die Blaumeise. Ihr Köpfchen ist weiß mit einem schwarzen Muster und ein wenig Blau dort, wo beim Menschen die Haare sitzen.

Schulter und Bauch sind leuchtend gelb gefärbt, die lang gestreckten Flügel sind Blau mit dünnen schwarzen Streifen. Die Kohlmeise hat ein etwas anderes Muster und ist vor allem Schwarz und Gelb gefärbt. Andere einheimische Vögel sind leider nicht so bunt gefärbt, wie zum Beispiel Tauben, Amseln oder Sperlinge. Für diese in verschiedenen Brauntönen gefärbten Vögel interessieren sich Kinder eher weniger, aber es ist trotzdem schön, wenn Eltern ihren Kindern alle wichtigen Vogelarten erklären, damit sie diese kennen lernen.

  • Hinweis: Vögel sind als Motiv für eine Ausmalvorlage besonders interessant, wenn das Bild mehrere, am besten verschiedene Vögel in ihrer natürlichen Umgebung zeigt. Hier können Kinder mit Farben experimentieren, damit sich die Vögel gut von der grün-braunen Umgebung abheben. Sie verwenden für die Vögel also am besten kräftige Farben, wie Gelborange für den Schnabel und die Füße. Das Gefieder malen Kinder am besten in einer Farbe an, die sich vom Hintergrund gut abhebt, wie zum Beispiel ein dunkles Braun oder leuchtendes Blau.

Comments are closed.